Innungen

 

               

 

 

Tradition in den Innungen

Die Innungen sind Körperschaften des öffentlichen Rechts

und beraten u.a. die Vergabestellen bei der Vergabe öffentlicher Lieferungen und Leistungen.

Der Staat bedient sich der Handwerksinnung zur Erfüllung öffentlicher Aufgaben und überträgt ihr zu diesem Zweck Hoheitsgewalt. Diese Regelung hat den Sinn, bei der Staatsverwaltung in diesem wichtigen Bereich der Wirtschaft die Mitarbeit der Berufsangehörigen zu gewinnen und dadurch die besonderen Orts- und Sachkenntnisse der Innungsmitglieder für die öffentliche Verwaltung nutzbar zu machen.